Männer 1 – TG Nürtingen 2: 29:31

Männer 1 – TG Nürtingen 2: 29:31

Eine Woche nach dem EZ-Pokal stand für die Männer 1 der SG Esslingen wieder der Ligaalltag auf dem Programm. Der Gegner im ersten Spiel im neuen Jahr war die TG Nürtingen 2.

Das Spiel begann ausgeglichen und in den ersten 10 Minuten konnte sich keine der beiden Mannschaften entschieden absetzen (5:5). Doch mit zunehmender Spieldauer steigerte sich die SGE immer weiter und konnte sich leicht absetzen. Grundlage dafür war die Abwehr, der es gelang, immer wieder Bälle zu erkämpfen, welche in einfachen Toren in der ersten und zweiten Welle mündeten. Bis zur Pause konnte man auf 14:11 davonziehen. Diese Führung hätte auch noch höher ausfallen können, doch leider blieben mehrere gute Möglichkeiten ungenutzt.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit schafften es die Gäste aus Nürtingen jedoch direkt, diesen Rückstand aufzuholen und beim Stand von 21:21 wieder auszugleichen. Die SGE stand nun nicht mehr so sicher in der Abwehr, wie noch in den ersten 30 Minuten, und die TG schaffte es immer wieder Lücken in den Abwehrverbund zu reißen. So geriet die SGE in Rückstand, den sie bis zum Spielende nicht mehr aufholen konnte (29:31).

Leider hatte man es in der zweiten Halbzeit nicht geschafft, an die Leistung in der guten ersten Halbzeit anzuknüpfen und verlor das Spiel somit am Ende unglücklich. Die SGE hat nun zwei Wochen spielfrei, bevor es dann zum Tabellenführer nach Ostfildern geht. Anpfiff ist am 02.02.19 um 20:00 Uhr in der Sporthalle in Ostfildern-Ruit (Justinus-Kerner-Weg 44, 73760 Ostfildern-Ruit).

Es spielten: Panterott, Schrade; Obrock (1), Schneider (4), Heber (1), Wolke (1), Wunderlich (5), D. Spahr (3), Baldauf (2), Oellbrunner (10), Martinovic (1), M. Spahr (1), Bauer

Trainer: Kreiter, Negele

Menü schließen