TV Reichenbach 3 – Männer 1: 32:29

TV Reichenbach 3 – Männer 1: 32:29

Die erste Männermannschaft hatte zu ungewohnter Zeit (Sonntag, 13:00 Uhr) Probleme ins Spiel zu finden. Die Reichenbacher waren in der Anfangsphase wacher und gingen zunächst mir 3:0 in Führung. Mit zunehmender Spieldauer kam die SGE jedoch besser in die Partie und konnte den Rückstand auf zwei Tore verkürzen. Näher kam man jedoch nicht, was auch an zu vielen technischen Fehlern im Angriff lag. Zur Pause zog der TVR noch einmal davon und ging mit einer vier Tore-Führung in die Kabine (16:12).

Leider war auch der Start der SGE in die zweite Halbzeit nicht optimal. Die Gastgeber konnten ihren Vorsprung direkt weiter ausbauen und lange sah es nach einem klaren Sieg für den TVR aus. Doch die SGE berappelte sich nochmal und zeigte sich in der letzten Viertelstunde stark verbessert. So konnte man den Rückstand wieder reduzieren und in der 52. Minute wieder auf ein Tor aufschließen (27:26). In dieser Phase stand die Abwehr der SGE sehr stabil und auch im Angriff konnten über die zweite Welle einfache Tore erzielt werden. Leider leistete man sich in der Folge wieder zu viele Fehler und ungenaue Abschlüsse, sodass die Gastgeber auf zwei Tore davonzogen und ihren Vorsprung am Ende über die Zeit retteten (32:29).

Am Ende steht die SGE trotz einer über weite Strecken ordentlichen Leistung mit leeren Händen da. Um in den nächsten Spielen zu punkten, müssen vor allem die technischen Fehler abgestellt werden. Die erste Gelegenheit dazu hat die SGE am nächsten Samstag (16.02.19) um 20:00 Uhr in der Sporthalle Sulzgries. Zu Gast ist dann der Tabellenführer TSV Zizishausen 2.

Es spielten: Panterott, Schrade; Obrock, Schneider (1), Wolke (1), Wunderlich (8), P. Spahr, Baldauf (1), Weinmann (9), Oellbrunner (7), Martinovic (1), M. Spahr (1), Bauer

Trainer: Kreiter

Menü schließen