Ein würdiger Abschied

Ein würdiger Abschied

Am 24. Juni nahm der Esslinger Handball Abschied von Jürgen „Gogo“ Zocher. Der langjährige Vorsitzende der SG Esslingen war am 31.05.19 überraschend verstorben. Zu Gunsten seiner Familie spielten in der neu renovierten Sporthalle Weil eine Esslinger Stadtauswahl gegen den Bundesligisten TBV Lemgo-Lippe. Trotz tropischer Temperaturen hatten 600 Zuschauer ihren Weg in die Halle gefunden und sorgten für eine einmalige Atmosphäre. Die Esslinger Stadtauswahl, bei der auch Gogos Sohn Timo mitspielte, kam gut in die Partie und lag zu Beginn nur mit einem Tor zurück (8:9). Dann jedoch zeigte der Bundesligist aus Nordrhein-Westfalen seine Klasse und gestaltete die Partie eindeutiger. Zehn Minuten vor Schluss durfte sich Timo, der zuvor schon drei Mal für die Stadtauswahl erfolgreich war, noch das Trikot des TBV überstülpen und trug sich auch für den Bundesligisten noch drei Mal in die Torschützenliste ein. Am Ende siegt Lemgo-Lippe mit 45:25 gegen die Esslinger Handballer. Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung und ein würdiger Abschied von Gogo.

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den TBV Lemgo-Lippe, das Organisationsteam der ARGE Marktplatzturnier, die vielen freiwilligen Helfern und den Sponsoren Bauer Gears, Getränke Bee, Metzgerei Widmayer, Bäckerei Conzelmann, Mikado Textildruck und der Firma Liebherr, die alle zum Gelingen dieses Events beigetragen haben.

Menü schließen