mA-Jugend BL: JSG TEAM ES – HSG Leinfelden-Echterdingen 37:22 (14:8)

mA-Jugend BL: JSG TEAM ES – HSG Leinfelden-Echterdingen 37:22 (14:8)

Am Samstagabend gingen unsere Jungs in der heimischen Schelztorhalle gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen als klarer Favorit ins Spiel. Ein Sieg stand außer Frage und doch zeigte es sich, dass man kein Spiel auf die leichte Schulter nehmen sollte.

In den ersten Spielminuten wurden von den Jung-Adlern leichtfertig klare Torchancen vergeben. Dies und in dieser Phase mangelhafte Abwehrverhalten erklären den Spielstand von 4:4 nach 7 Minuten. Doch dann konnte die Mannschaft durch verbesserte Abwehrleistung und mehr Konzentration beim Torwurf in den darauffolgenden 7 Minuten 6 Tore in Folge erzielen. Diesen Vorsprung hielten die Jung-Adler bis zur Halbzeit. Mit einem Spielstand von 14:8 ging es für beide Mannschaften in die Pause.

In der 2. Halbzeit ließen die TEAM´ler dann nichts mehr anbrennen. Trotz dem ein oder anderen unnötigen Gegentor gelang es unseren Jungs, den Abstand immer weiter auszubauen. Dies war der Verdienst einer tollen Mannschaftsleistung! Jeder Spieler hat auf dem Feld zum Sieg mit mindestens einem Tor beigetragen und beide Torwarte begeisterten mit schönen Paraden. Unsere Mannschaft gewann verdient mit 37:22. Am nächsten Samstag steht für die Jung-Adler das schwere Auswärtsspiel bei der JSG Urach-Grabenstetten an. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr in Grabenstetten.

Hier heißt es nochmals eine Schippe draufpacken, um den ersten Tabellenplatz zu verteidigen. Jungs – weiter so!

Bericht: Vera Widmann / Volker Pikard

Menü schließen