Damen – TSV Köngen 2: 23:18

Damen – TSV Köngen 2: 23:18

Am vergangenen Samstag trafen die Mädels der SG Esslingen auf die Damen des TSV Köngen 2. Die SGE war vor dem Gegner gewarnt, hatte man im Pokal vor einigen Wochen gegen den TSV verloren. Zudem hatten die Gäste in der Vorwoche 41: 27 gegen Weilheim gewonnen und kamen mit entsprechen Rückenwind nach Sulzgries.

Man startete sehr konzentriert ins Spiel und konnte direkt mit 8:0 (13. Minute) in Führung gehen. Besonders die Außen trafen in den ersten Minuten fast nach Belieben. Auch die Abwehr stand gut, dem TSV gelang erst in der 14. Minute der erste eigene Treffer. Danach fingen sich die Köngenerinnen etwas und verkürzten bis zur Halbzeit auf 12:6.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichener. Die SGE kam aber nie in Schwierigkeiten, auch wenn Köngen nochmal auf vier Tore herankam (12:8 / 15:11). Mit einem starken Zwischenspurt zum 20:12 in der 50. Min. konnte man sich einen deutlichen Vorsprung erkämpfen und ließ sich den verdienten Sieg nicht mehr nehmen. Am Ende siegten die SG-Mädels mit 23:18 und bleiben damit daheim weiterhin ungeschlagen.

Am kommenden Samstag, den 07.12.2019 spielen die SGE-Mädels um 18:00 Uhr wieder in Sulzgries gegen den TSV Weilheim 2. Kommt doch vorbei – wir freuen uns über jede Unterstützung.

Es spielten: Zeller, Mühlich; Clematide, Jozic (1), S. Merk (1), A. Merk (5), Oelbrunner (2), Plepla, Auwärter (5), Wolke (6), Srsa (3)

Eine riesige Freude machten uns Lara, Silke und Anna. Die ehemaligen SGE-Spielerinnen fanden den Weg in die Halle. Danke, dass ihr da wart und uns angefeuert habt!

Menü schließen