wC-Jugend WOL: SV Leonberg/Eltingen – JSG TEAM Esslingen 24:18 (13:9)

wC-Jugend WOL: SV Leonberg/Eltingen – JSG TEAM Esslingen 24:18 (13:9)

  • Post Author:
  • Post Category:Jugend

Zum ersten Auswärtsspiel im neuen Jahr in der Württemberg-Oberliga traten unsere Esslinger Mädels bei den „Hühnern“ des SV Leonberg/Eltingen an. Die Glemstäler waren bisher ebenso mit 6:10 Punkten in die Runde gestartet und das Hinspiel hatten die Jungadlerrinnen mit 20:17 gewonnen.

Die JSG startete gut in die Partie und durch zwei Treffer von Line ging man schnell mit 0.2 in Führung. Bis zur 11. Spielminute konnten die Esslinger Mädels das Ergebnis sogar durch Tore von Franziska, Nina, Carla und wieder Line auf 3:6 ausbauen. Fehler des Gegners wurden bestraft und einstudierte Spielzüge wurden umgesetzt. Alles sah nach einem perfekten Start in ein perfektes Spiel aus.

Doch dann kam ein Bruch ins Spiel und durch unnötige Zeitstrafen, vergebene 7-Meter und leichte Fehler kamen die Leonberger immer besser ins Spiel. Beim Stand von 13:9 für Leonberg wurden die Seiten getauscht.

Die zweite Halbzeit ging leider genauso weiter, wie die erste aufgehört hatte. Die Esslinger Mädels spielten eher einfallslos, reagierten nur noch und ließen sich vom Gegner das Spiel aufdrängen. In der 43. Spielminute schafften es die Jungadlerinnen zwar durch Carla Kösling wieder beim Stand von 19:15 auf einen Vier-Tore-Rückstand zu verkürzen, aber die an diesem Tag einfach besseren Leonberger sorgten dafür, dass die Esslinger Mädels nicht mehr herankamen und am Ende eine doch um mindestens drei Tore zu hoch ausgefallene, aber verdiente Niederlage einstecken mussten.

Fazit: An diesem Tag war einfach nichts zu holen. Man merkte der JSG deutlich an, dass einige Spielerinnen angeschlagen waren. Ist man in dieser Liga nicht bei 100%, setzt es eben eine Niederlage. Es gilt nun: Mund abputzen, Regeneration, Fehler besprechen, und sich durch Training auf die nächste schwere Partie gegen den Zweiten aus Weinstadt vorbereiten.

Vielen Dank an alle mitgereisten Eltern und Fans unserer Jungadlerinnen und Leonie fürs Filmen! Wir sind ein TEAM.