Spielbericht

Männer 1 – Team Esslingen 2: 28:29

29.04.2018 um 20:53Uhr von Benedikt Schrade

Im letzten Spiel der Saison traf die SGE im Stadtderby auf das Team Esslingen 2. Zwar konnte die SGE an ihrer derzeitigen Tabellensituation nichts mehr ändern, doch trotzdem wollte man sich im Stadtderby nicht geschlagen geben und die Saison mit einem Sieg beenden.

 

Die Begegnung brauchte einige Minuten, um in Schwung zu kommen, doch dann entwickelte sich eine offene Partie. Mehrmals konnten sich die Gäste auf drei Tore absetzen, der SGE gelang es jedoch immer wieder den Rückstand aufzuholen und sie konnte mit einem Ein-Tore-Rückstand (14:15) in die Pause gehen.

 

Das Team kam besser aus der Kabine und erhöhte direkt wieder auf 15:19. Die SGE kam jedoch abermals zurück und verkürzte auf 19:21. Das Team antwortete mit dem 21:25. Diese Führung hatte bis vier Minuten vor Schluss bestand (25:29). Die SGE konnten fünf Sekunden vor Schluss nur noch den Anschluss erzielen, näher kam sie nicht mehr heran (Endstand: 28:29).

 

Ein Spiel, das den gesamten Saisonverlauf sehr gut wiederspiegelt: Die Chancen, das Spiel zu gewinnen, waren in fast jedem Spiel da, doch zu oft stand man sich selbst im Weg und machte zu viele Fehler, um das Feld als Sieger zu verlassen. Am Ende schließt die erste Männermannschaft die Saison mit 14:30 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz ab und kann nun nur noch auf die Aufstiegsrelegation der Bezirksliga hoffen, um den Abstieg aus der Bezirksklasse zu verhindern.

 

Es spielten: Panterott, Schrade; Heber, Kerstner (1), Wunderlich (1), D. Spahr (1), Baldauf (2), Nanz (7), Weinmann (3), Hauff (3) Oelbrunner (4), M. Spahr (1), Cygan (5)

Trainer: Kreiter, Schneider

« Zurück