Spielbericht

Männer 1 – TV Plochingen 2: 24:32

25.03.2018 um 17:00Uhr von Benedikt Schrade

Die SG Esslingen brauchte nach der Niederlage gegen Neuffen dringend Punkte, um an den Anschluss an die Tabellennachbarn zu halten. Hinzu kam, dass der direkte Tabellennachbar, das Team Esslingen 2, am Vortag gepunktet hatte und die SGE somit unter Zugzwang stand.

 

In den ersten 30 Minuten sahen die Zuschauer in der Sporthalle Sulzgries ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Die Führung wechselte immer wieder hin und her und die Mannschaften gingen mit einem leistungsgerechten 15:15-Unentschieden in die Kabine.

 

An die gute Leistung der ersten Halbzeit wollte man auch in den zweiten 30 Minuten anknüpfen. Jedoch schlichen sich zu Beginn der zweiten Halbzeit immer wieder Fehler ins Spiel der SG ein, welche die Gäste gnadenlos ausnutzten. So konnten sich die Plochinger auf 20:16 absetzen und schafften es auch, diesen Vorsprung zu halten. Anders als in den letzten Spielen konnte sich die SGE nicht noch einmal herankämpfen. Stattdessen setzten sich die Gäste in der 49. Minute auf 27:20 ab, was einer Vorentscheidung gleichkam. Am Ende musste sich die SGE mit 24:32 geschlagen geben.

 

Nach dieser Niederlage sieht es für die SGE in der Tabelle sehr düster aus: Der direkte Tabellennachbar hat fünf Punkte Vorsprung, welchen es nun in den letzten vier Spielen dieser Saison noch aufzuholen gilt. Einen ersten Schritt dazu muss die SGE am 7.04 in Nürtingen machen. Die Nürtinger stehen in der Tabelle hinter der SGE, weshalb hier dringend Punkte hermüssen. Anpfiff ist um 18:00 in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle (Mühlstraße 25, 72622 Nürtingen). Die Mannschaft würde sich über lautstarke Unterstützung freuen.

 

Es spielten: Panterott, Schrade; P. Spahr (2), Schneider (2), Heber (4), Kerstner (1), Wunderlich (1), Lutz (2), M. Spahr, Baldauf, Nanz (5), Hauff (1), Jahn (6)

Trainer: Kreiter, Negele, Obrock

 

« Zurück