Spielbericht

Männer 1 – TV Reichenbach 2: 23:31

14.04.2018 um 20:00Uhr von Benedikt Schrade

Das Spiel gegen den TV Reichenbach 2 war für die Männer der SG Esslingen bereits eine Art Endspiel um den Klassenverbleib, brauchte man doch dringend Punkte, um den TSV Neuhausen 2 noch einzuholen.

 

Die ersten Minuten der Partie konnte die SGE noch ausgeglichen gestalten, dann jedoch setzen sich die Gäste immer weiter ab. Die Esslinger hatten Probleme in der Abwehr und verloren zu viele 1:1-Duelle. Zwar konnte man sich im Angriff immer wieder gute Chancen erarbeiten, doch man scheiterte zu häufig am Torhüter des TVR. Hinzu kamen mehrere technische Fehler, die zu einfachen Ballverlusten führten. Alle diese Faktoren ermöglichten es dem Gegner seine Führung immer weiter auszubauen und schließlich mit einer 6-Tore-Führung in die Kabine zu gehen.

 

Nach einer deutlichen Ansprache in der Kabine wollte es die SGE nach der Pause besser machen, doch gelang es ihr nicht, die eigenen Fehler abzustellen, sodass die Gäste weiter zu einfachen Toren kamen. Zwar gelang es der SGE nochmal auf fünf Tore heran zu kommen (18:23), näher kam man jedoch nicht mehr und beim Stand von 19:27 zehn Minuten vor Schluss war die Partie spätestens entschieden. Am Ende verlor die SGE mit 23:31.

 

Durch diese Niederlage braucht die SGE ein kleines Wunder, um den Abstieg noch aus eigener Kraft zu verhindern. Der direkte Tabellennachbar ist weiterhin drei Punkte entfernt, diesen Rückstand gilt es nun in den letzten beiden Spielen aufzuholen. Gegner in der nächsten Partie ist allerdings der SKV Unterensingen 2, der aktuell von der Tabellenspitze grüßt. Anpfiff ist am kommenden Samstag (21.04.18) um 19:30 in der Bettwiesenhalle (Schulstraße 43, 72669 Unterensingen). Die Mannschaft würde sich über lautstarke Unterstützung bei dieser schweren Partie freuen.

 

Es spielten: Panterott, Schrade; Schneider (6), Heber, Kerstner (2), Wunderlich (1), Walter, Lutz, M. Spahr, Nanz (4), Weinmann (3), Jahn (2), Oelbrunner (5), Cygan (6)

Trainer: Kreiter, D. Spahr

« Zurück